Alle Produkte auf dieser Website können bestellt werden unter: Telefon 06841-172 11 91
oder per E-Mail bestellung@bliesgau-kosmetik.de





Gruben-Seife „Heinz“ aus dem Saarland

Kohle meets Karité

Die Grubenseife Heinz wurde im Mai 2013 im Rahmen des ersten Deutschen Entwicklungstags einer entwicklungspolitisch interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Inzwischen wird Heinz bereits über die saarländische Landesgrenze hinaus nachgefragt.

Die Grubenseife Heinz besteht aus regionalen Ölen aus dem Bliesgau und Karitébutter der Frauenkooperative Ragussi aus Burkina Faso sowie sonstigen Zutaten in Bioqualität.

Die Verpackung der Seife ist nachhaltig. Sie besteht aus einer Klarsichtfolie, die aus Pflanzenstärke hergestellt wird. Die Kordel zum Zubinden kommen aus dem Sortiment des Fair-Handels-Zentrums, fair gehandelt aus Bangladesh.

Es besteht auch die Möglichkeit die Seife, verpackt in einem kleinen Grubentuch, blau-kariert, 40x40cm zu erwerben.

Die saarländische Bergmanns Seife heißt „Heinz“. Falls Sie andere Namen wünschen, lassen Sie es uns wissen. Bis zu einem gewissen Kontingent können Sie andere Namen auf Wunsch und Bestellung haben.

Die Grubenseife Heinz können Sie erwerben im Fair Handelszentrum Südwest in der Angela Braun Straße in Malstadt und im Weltladen in Saarbrücken. www.fairer-handel-suedwest.de









Jugendseife "Rico & Friends

kann mit dem eigenen Namen oder mit Namen Deiner Freunde oder Freundlinnen gestempelt werden.











Männerseife

Enthält echtes Eichenmoos, den Duft von Adlerholz und die Kräfte von Drachenblut. Mild, cremig schäumend.
Mit Nachtkerzenöl und Mariendistelöl der Biosphäre Bliesgau.











Frauenseife

Mit Biomilch aus der Biosphäre Bliesgau, ausgesprochen cremiger Schaum, eine erfrischende Duftseife, ein Pflegeklassiker reinigender Art.









Ringelblumenseife

Mit Rapsöl, Honig und feinstem Mariendistelöl aus der Biosphäre Bliesgau, verfeinert mit edlen Düften. Eine leichte, hautfreundliche Seife mit sanftem Peeling. Besonders angenehm pflegend.









Seife AIDA

Die erste regional-faire Bioseife wurde nach Aida Kaboré benannt, die uns mit Engagement und Überzeugungskraft ihre Heimat Burkina Faso nahe gebracht und den Weg für den Aufbau einer vertrauensvollen wirtschaftlichen Beziehung geebnet hat.












Seife Ilka


Ilka-Seife wurde nach der Saarbrücker Journalistin Ilka Albers (1946-2011) benannt, weil sie sich mit Begeisterung für die Etablierung regional-fairer Produkte im Saarland engagiert hat. Enthält Mohnsamen zum Säen.












Die Henriette Seife


Henriette-Seife wurde 2014 als Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Karité-Frauenkooperative Ragussi entwickelt und nach ihrer Präsidentin Henriette Ouédraogo benannt.